Futuremakers Frauen-Training Erfolgsgeschichte

Nina Bigalke

Lernpfadefinder

Lernen leicht gemacht – Nina Bigalke nutzt innovative Lernansätze, um Kinder, Jugendliche und deren Eltern dabei zu unterstützen, ihren eigenen Lernrhythmus zu finden. Lernen muss nicht immer nur ödes Absitzen auf dem Schreibtischstuhl bedeuten. Nina Bigalke zeigt, wie sie in ihrem Lerncoaching kreative Methoden nutzt, die jedes Kind den Spaß am Lernen (wieder)finden lässt. 

Nina wurde in der Nähe von Hamburg geboren und ist bis heute dort zuhause. Bewegung und die Nähe zur Natur waren schon immer wichtige Bestandteile in ihrem Leben. Besonders die Liebe zu Pferden ist etwas, dass sie schon ihr ganzes Leben lang begleitet und auch der Grundstein für ihre heutige Selbstständigkeit Lernpfadefinder ist – denn neben ihr sind ihre drei Ponys Stori, Ylur und Simba ein ganz zentraler Bestandteil ihres Angebots, welches neben Lerncoaching für Kinder auch Reittherapie beinhaltet. Als Lerncoach unterstützt sie Eltern dabei, wie sie eine Lernstrategie für ihre eigenen Kinder entwickeln und umsetzten können, die wirklich auf die Bedürfnisse des Kindes angepasst sind. Ihre Reittherapie unterstützt die Kinder dann dabei, an ihren koordinativen Fähigkeiten zu arbeiten, Konzentration zu fördern, emotionale Barrieren aufzubrechen und Gemeinschaft und Vertrauen mit einem Pferd aufzubauen.

„Ich bin gelernte Ergotherapeutin und habe viel Erfüllung in diesem Beruf gefunden, habe jedoch immer auch den Drang verspürt, etwas Eigenes aufzubauen und nach meinen Werten und Vorstellungen zu leiten. Dass ich irgendwann einmal meine Leidenschaften mit meiner eigenen Selbstständigkeit verbinden kann, ist etwas, auf das ich heute sehr stolz bin.“

Nina begann ihren Weg in die Selbstständigkeit zunächst eher als Hobby, in dem sie ein Kind durch eine Reittherapie unterstütze. Sie merkte schnell, welche Erfolge sich mit der Arbeit zwischen Kind und Pferd erzielen lassen und beschloss, eine Ausbildung als zertifizierte Reittherapeutin abzuschließen. Als sie dann durch Weiterempfehlungen mehr und mehr Kund*innen bekam, wurde aus dem anfänglichen Hobby auf einmal ein zweites Standbein.

„Ich hatte schon immer großen Spaß am Lernen und mein Traum ist es, irgendwann einen Kreativort zu erschaffen, wo Kinder sich künstlerisch, musikalisch und im Umgang mit Tieren in der Natur vielfältig ausprobieren können, Neues erforschen und die Freude am Lernen wiederentdecken. Zeitgleich möchte ich eine Anlaufstelle für Familien bieten, die hier stark belastet sind und Unterstützung suchen. Deshalb war für mich irgendwann klar, dass ich meine ganze Energie nun meiner Arbeit in Lernpfadefinder widmen möchte.“

Nina beschloss eine weitere Ausbildung zum Lerncoach zu absolvieren und verlor in der Corona Pandemie auf einmal ihre sicher geglaubte Festeinstellung als Ergotherapeutin – nach dem anfänglichen Schock sah sie darin aber auch die Chance, nun wirklich ihren eigenen Traum vom Unternehmen zu leben:

„Es gehört jede Menge Mut und Selbstbewusstsein dazu, sich auf einmal als Unternehmerin zu sehen und die Sache durchzuziehen. Ich hatte viele Jahre das Mindset, dass ich das finanziell nicht schaffe und es auch gar nicht in meiner Art liegt. Ich habe an mir gearbeitet und heute weiß ich: Jeder kann sich seinen Traum vom eigenen Unternehmen erfüllen- man muss nur an sich glauben und es TUN.“

Als Nina dann in diesem Jahr zu den Futuremakers Frauen stieß und am Training teilnahm, lernte sie noch einen neuen Aspekt der Selbstständigkeit kennen, nämlich wie wichtig und wertvoll Netzwerke mit anderen Soloselbstständigen sind.

„Durch das Futuremakers Female Training habe ich gemerkt, dass ich nicht die einzige bin, die sich manchmal unsicher ist oder die Herausforderungen hat. Ich habe gemerkt, dass die anderen oft ähnliche Probleme hatten. Man fühlt sich plötzlich verstanden und aufgehoben. Die Gruppendynamik tut gut und es macht großen Spaß, zusammen zu wachsen und zu lernen. “

Wenn man Nina nun fragt, was sie anderen Frauen gerne mitgeben möchte, die dabei sind, ein Unternehmen zu gründen, dann legt sie besonders Wert auf einen Aspekt: Das Mindset ist für sie ausschlaggebend.  Man muss den Mut haben, Dinge anzupacken und die Fähigkeit besitzen, sich selbst auch immer und immer wieder zu reflektieren. Ihr hat damals z.B. die Arbeit mit einem Coach sehr geholfen, um sich selbst besser zu reflektieren und zu verstehen, was sie wirklich erfüllt.

Futuremakers Frauen-Training

Unser Trainingsprogramm speziell für Frauen. Jetzt bewerben für die 5. Staffel mit start am 20. März 2023.

Bewirb dich hier
kostenfrei!

Futuremakers Frauen-Training

Unser Trainingsprogramm speziell für Frauen. Jetzt bewerben für die 5. Staffel mit Start am 20. März 2023!

Bewirb dich hier kostenfrei!

Erfolgsgeschichten aus dem Futuremakers Frauen-Training

Gründungsgeschichten die inspirieren. Unsere Futuremakers im Interview.

Vivien Strätker
Designaspekt

„Das Futuremakers Frauenprogramm hat mir hierbei sehr geholfen. Der Austausch mit anderen Frauen und Mütter, die in genau der gleichen oder ähnlichen Lage sind, tut unheimlich gut. Man fühlt sich aufgehoben und verstanden und hat viel Raum zum gemeinsamen wachsen.“

Nina Bigalke
Lernpfadefinder

„Durch das Futuremakers Female Training habe ich gemerkt, dass ich nicht die einzige bin, die sich manchmal unsicher ist oder die Herausforderungen hat. Ich habe gemerkt, dass die anderen oft ähnliche Probleme hatten. Man fühlt sich plötzlich verstanden und aufgehoben.“

"Besonders der Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen tut sehr gut, man unterstützt sich gegenseitig und nimmt viele Dinge für das eigene Unternehmen mit."

Vivien LaFleur
Xia Pleasure Objects

„Vernetzt euch! Sucht euch eure Community und traut euch, nach Unterstützung zu fragen. Gebt nicht auf, in jeder schweren Zeit kann auch immer eine Chance liegen.“

„Für mich war es zu Beginn meiner Selbstständigkeit Mitte zwanzig sehr schwer, einen Preis für meine Arbeit festzulegen. Wenn mir jemand gesagt hat: Das ist aber teuer, dann hat mich das immer verunsichert."

Das bieten wir Dir

Digitale Workshops

6 digitale Workshops rund um die Themen Selbstständigkeit, (Persönlichkeits-) Entwicklung und Krisenadaption.

Vorträge & Impulse

Inspirierende Vortragsreihen und wertvolle Impulse, die neue Blickpunkte für die eigene Businessentwicklung geben.

Open Coaching

Gemeinsames Lernen in Gruppencoachings, die das Teilen von Herausforderungen und Erfahrungen ermöglichen.

Mentoring

Individuelle Unterstützung und Begleitung durch einen Fach-Mentor:in möglich.

Mastermind Gruppe

Intensiver Austausch mit anderen Teilnehmerinnen, um das persönliche Wachstum und die eigene Inspiration zu fördern.

Jetzt hier anmelden.