Wir sagen, Bildung sollte auch für Erwachsene kostenfrei sein!

Danke, an all unsere Supporter!

Über uns

Was uns antreibt
Soforthelfer.org ist eine gemeinnützige Initiative von CSR-Partnern, durchgeführt von der KIZ Sinnova gGmbH Offenbach in Zusammenarbeit mit KIZ PROWINA pro Wirtschaft und neue Arbeit GmbH sowie ausgewählten Partnerunternehmen. KIZ ist seit 1997 Beratungsexperte für Selbstständige in Deutschland. Dabei verfolgt KIZ einen ganzheitlichen Ansatz: Nicht nur das Unternehmen, sondern vor allem der Mensch wird in den Mittelpunkt gestellt und individuell beraten. „Erst der Mensch, dann die Zahlen” ist der Leitspruch, der jeden Tag aufs Neue durch unseren Beraterpool gelebt wird. KIZ ist bundesweit aktiv und arbeitet mit langjährigen Kooperationspartnern zusammen.

Berater deutschlandweit

Kooperationspartner

Begleitete Unternehmen

Dirk Luenzer

Managing Director Soforthelfer

Maxine Schiffmann

Moderatorin Soforthelfer

Dunja Buchhaupt

Projekt Management Soforthelfer

Lina Bondar

Social Media Management Soforthelfer

Markus Weidner

Geschäftsführer KIZ

Jochen Bloss

Head Coach Soforthelfer

Petra Bünz

Geschäftsführerin KIZ

Elisabeth Neumann

Projektpartner Hessischer Gründerpreis

Emma Weidner

Projekt Mitarbeiterin


Wir sind unglaublich stolz, dieses Projekt im Rahmen von Futuremakers zu starten. Gemeinsam unterstützen KIZ und Youth Business International junge Menschen in unserer Gesellschaft, die am stärksten von den wirtschaftlichen und sozialen Folgen von Covid-19 betroffen sind. Wir haben eine echte Chance, Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen sowie junge Unternehmer in Deutschland zu inspirieren, zu fördern und unser Wissen und unsere Erfahrung mit ihnen zu teilen. Wir freuen uns darauf, uns einzubringen und zu verfolgen, wie sich ihre Unternehmen in den nächsten Monaten entwickeln.
Heinz Hilger
Vorstandsvorsitzender der Standard Chartered Bank AG


Die Welt ändert sich jeden Tag auf dramatische Weise und ich denke oft an Selbstständige weltweit, besonders an jene, die ein kleines Unternehmen betreiben oder zu benachteiligten Gruppen gehören, die meist am wenigsten im Stande sind, die Last eines wirtschaftlichen Schocks zu tragen. Angesichts dieser Herausforderungen war ich unglaublich inspiriert von der schnellen Reaktion unseres Netzwerks zur Unterstützung von Unternehmern auf der ganzen Welt. YBI wird uns mit der neuen Förderungszusage von Google.org dabei helfen, diese Unterstützung bis zum Jahr 2020 aufrechtzuerhalten und auszuweiten, so dass mehr als 200.000 Unternehmen die Beratung erhalten, die sie jetzt brauchen, um diese Krise zu meistern.
Anita Tiessen
CEO von Youth Business International


Der Ausbruch des Corona Virus hat verheerende Auswirkungen auf Leben und Gemeinden, kleine Unternehmen stehen vor noch nie dagewesenen Herausforderungen, wenn sie sich über Wasser halten wollen. Mit unserer finanziellen Förderung an Youth Business International, gemeinsam mit einer Reihe von Google Initiativen und Produkten, hoffen wir, einigen der schwächsten Kleinunternehmern dabei helfen zu können, einen Weg aus der Krise zu finden.“
Rowan Barnett
Head of Google.org, EMEA & APAC


Solo- und Kleinunternehmen sind mit am stärksten betroffen. Nun gilt es, ihre Herausforderungen schnell anzugehen und effizient zu lösen, um Existenzen zu retten. Durch unser bundesweites, gemeinnütziges Soforthelfer Programm werden wir diesen Unternehmen mit unseren Experten kostenlos zur Seite stehen, persönlich und digital. Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Leadpartnern, diesen außergewöhnlichen Support jetzt und über die Krise hinaus anzubieten.
Dirk Luenzer
KIZ SINNOVA gGmbH